Freitag, 19. Januar 2018
Shelfie 19


In meiner Jugend jobbte ich auf dem Hamburger Fischmarkt. An- und Verkauf von Romanen, Comics und Schallplatten. Das Publikum, damals bei weitem noch nicht so touristisch wie heute, bestand hauptsächlich aus übriggebliebenen meist betrunkenen Kiezgängern. Unsere Kunden waren jedoch eher Anwohner aus St. Pauli, die im Wochenrhythmus ihre Heftromane bei uns tauschten. Western-, Landser-, Science Fiction-, Grusel- und Arztromane.
Im Winter hielten wir uns mit Glühwein und Currywurst warm. Und Chef sagte zu jedem Kunden: "Die nächste Eiszeit kommt bestimmt."


... Link (0 Kommentare) ... Comment





Online seit 5786 Tagen
Letzte Änderung: 23.02.18 23:48
Status

Youre not logged in ... Login
Menu
... Home
... Tags

In eigener Sache

Letzte Änderungen

Shelfie 51
Die Bundestagsdebatten dieser Tage zu schauen ist wie Unfallgaffen auf der Autobahn.
von sakana (23.02.18 23:48)

Shelfie 50
„Verbergt nicht Eure Feigheit unter dem Mantel der Klugheit.“
von sakana (22.02.18 21:12)

Shelfie 49
von sakana (22.02.18 01:54)

Shelfie 48
Für die Vorstellung von Tarkowskis Stalker in der Originalfassung wollte man uns im...
von sakana (20.02.18 22:04)


Rosenfingrig
von sakana (19.02.18 21:22)

Shelfie 47
… oder doch Fahrlehrer?
von sakana (19.02.18 21:16)

Ist für die besseren Plätze
sehr wahrscheinlich. . Ich erinnere mich an eine Nacht...
von hr.fuenfprozentfrau (19.02.18 14:33)

Für den Zugang zum
Bunker braucht es bestimmt auch einen akademischen Abschluß.
von sakana (19.02.18 12:18)

Shelfie 46
Notaufnahme AK Altona - 30. August 2002 Ich hatte schon über eine Stunde...
von sakana (18.02.18 19:25)


von sakana (18.02.18 01:39)

Kalender


Suche